11.08.2019

Schirmer-Elf nutzt Thalaus Chancenwucher

Gruppenliga: E/E/S nutzt Chancen im Gegensatz zum Gegner

Julian Langgut (rechts) markierte den Siegtreffer für die Dreier-SG. Foto: Kremer

Die SG Elters/Eckweisbach/Schwarzbach hat dem FSV Thalau den ersten Dämpfer der neuen Saison beigefügt: 2:1 (0:0) setzte sich die Elf von Trainer Daniel Schirmer durch.

2:0, gar 3:0 hätte Thalau nach 20 Minuten führen können, räumte Schirmer ein. Doch die Gäste hätten gleich reihenweise gute Gelegenheiten versiebt und Elters/Eckweisbach/Schwarzbach damit im Spiel gehalten. Das wussten die Hausherren zu nutzen. „Nach und nach sind wir dann besser ins Spiel gekommen“, urteilte Schirmer. Für die Führung sorgte ein Solo von Samuel Neubauer, der mehrere Gegenspieler alt aussehen ließ und für Marcel Zehner querlegte. Zwar glich Daniel Zimmer nach einer Ecke aus, Julian Langgut jedoch köpfte nach einem Freistoß aus dem Halbfeld die erneute Führung und den Sieg.

Schiedsrichter: Christian Golditz (Salmünster). Zuschauer: 250. Tore: 1:0 Marcel Zehner (57.), 1:1 Daniel Zimmer (82), 2:1 Julian Langgut (85.).

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema