01.07.2019

Sieben Neue beim Aufsteiger

Gruppenliga: Aulatal holt Schuch, Fischer und Jahn

Nils Fischer (rechts) heuert bei der SG Aulatal an. Foto: Kevin Kremer

Die SG Aulatal hat die kurze Sommerpause nach dem Aufstieg in die Gruppenliga genutzt und neben drei Juniorenspielern vier externe Neuzugänge verpflichtet.

Mit Maximilian Schuch (1. FC Schwalmstadt), Nils Fischer (SG Festspielstadt), Torhüter Patrick Jahn (FSG Bebra), Marc Jäger (SG Sorga/Kathus) sowie den Juniorenspielern Christian Dercho, Leonard Piranty und Jehad Alrahman (alle JFV Aulatal) kann Trainer Ernest Veapi in der kommenden Saison auf sieben Neuzugänge bauen. Als Abgang steht hingegen lediglich Daniel Schwarz (SG Neuenstein) fest. "Alle Spieler haben eine Vergangenheit beim TSV Kirchheim oder der TSG Oberaula. Grundsätzlich sind die Jungs sozusagen alles Rückkehrer", meint Karl-Heinz Winter aus dem Vorstand der SG Aulatal, der anfügt, "dass wir somit unserer Philosphie, auf Einheimische zu setzen, treu bleiben."

Kommentieren