18.04.2019

Isberner schließt sich "Kiebitzkirchen“ an

KOL Mitte: Bereits am Samstag spielberechtigt

Loris Isberner freut sich, nun mit seinen Kumpels zusammenzuspielen.

Loris Isberner schließt sich mit sofortiger Wirkung Mitte-Kreisoberligist FSG Kiebitzgrund/Rothenkirchen an. Der 22-jähriger Angreifer bestätigt dies auf Nachfrage selbst. Zuletzt war Isberner vereinslos.

"Ich freue mich total auf die Herausforderung und will einfach helfen, dass das Team in den verbleibenden Spielen seine Ziele erreichen kann“, sagt Isberner. Bei der FSG trainiere er bereits seit einer geraumen Zeit mit und fühle sich super aufgenommen. Dass es bei einigen Angeboten letztlich der Kreisoberligist um Trainer Thomas Reith wurde, lag für ihn nahe: "Dort spielen viele meiner Kumpel und deswegen spielst du ja im Endeffekt Fußball.“ Isberner spielte zuvor für seinen Heimatverein Burghaun, für den Hünfelder SV und zuletzt für den Rasdorfer SC. Bereits am Samstag ist er spielberechtigt, "und ich freue mich auch schon richtig auf das Spiel in Hofbieber“.

Kommentieren