15.03.2019

Komplettabsage im Kreis Fulda

Nur Hünfeld II gegen Müs findet statt

Foto: Siggi Larbig

Der Kreis Fulda hat auf die schlechten Wetterverhältnisse reagiert und alle für dieses Wochenende angesetzten Spiele abgesagt.

Betroffen ist die Kreisoberliga Mitte sowie die A-, B- und C-Ligen Fulda und Fulda-Rhön. Einzige Ausnahme ist das KOL-Mitte-Spiel zwischen Hünfeld II und Müs, das morgen (14.30 Uhr) auf Kunstrasen gespielt wird. Nachholtermine stehen noch nicht fest, der stellvertretende Fuldaer Kreisfußballwart Klaus Bodusch möchte die ausgefallenen Spiele aber lieber an einem Freitagabend als an Ostern stattfinden lassen.

Anders handhabt es Erhard Zink, Gruppenliga-Klassenleiter und Kreisfußballwart Lauterbach-Hünfeld. "Eine Komplettabsage machen wir nicht", so Zink, der hofft, dass so viele Spiele wie möglich stattfinden können. Auch Hersfeld-Rotenburgs Kreisfußballwart Karl-Heinz Blumhagen schließt eine Komplettabsage kategorisch aus. Schlüchterns stellvertretender Kreisfußballwart Harald Maienschein hat sich derweil über eine Komplettabsage noch keinerlei Gedanken gemacht.

Kommentieren