06.03.2019

TSV präsentiert fünf Neue auf einen Schlag

Gruppenliga: Rothemanns Kader nimmt Konturen an

Denis Strom möchte künftig für den TSV Rothemann jubeln. Archivfoto: Max Lesser

Der TSV Rothemann treibt seinen geplanten Neuaufbau für die kommende Saison voran. Wie der abgeschlagene Gruppenliga-Letzte mitteilt, haben bereits fünf externe Spieler für Sommer zugesagt.

Neben Daniel Kratz, der von Verbandsligist Eichenzell kommt, werden Carsten Peikert (Haimbacher SV), Denis Strom (FSV Thalau), Besfort Tafolli und Julian Sipf (beide SV Hauswurz) künftig für den TSV um seinen neuen Trainer Daniel Weiß (zurzeit A-Junioren JFV Fulda) auflaufen. "Dazu haben uns elf Spieler aus dem aktuellen Kader und sechs Jugendspieler die Zusage für die kommende Runde gegeben", erklärt Lars Hohmann. Sein Partner in der Sportlichen Leitung, Oliver Schäfer, fügt an, "dass wir in die neue Runde mit einem noch breiter aufgestellten Kader gehen möchten, da wir diese Saison auch in diesem Bereich sehr viel Pech hatten. Wir werden uns noch auf eins, zwei Positionen umschauen."

Kommentieren