05.02.2019

Röder soll das Torwartproblem lösen

Verbandsliga: 25-Jähriger geht zur Britannia

Marcel Röder wechselt den Verein.

Verbandsligist FC Eichenzell verstärkt sich im Sommer auf der Torhüterposition: Marcel Röder (25) wechselt von Gruppenligist SG Ehrenberg zur Britannia.

Im Sommer 2014 wechselte der 25-Jährige vom TSV Künzell zur SG Ehrenberg, wo er jahrelang die Nummer eins war. In dieser Saison musste sich der Schlussmann allerdings mit der Bank zufrieden geben, nachdem Sommer-Neuzugang Simon Voll mit guten Leistungen auf sich aufmerksam machte.

Nun soll Röder das Torwartproblem in Eichenzell lösen: Christian Kirbus hat sich vor einiger Zeit beruflich in Richtung Frankfurt verändert und steht nicht immer zur Verfügung. Arthur Lamparters Zukunft ist gänzlich offen, nachdem er sich bereits dreimal die Schulter ausgekugelt hat.

"Deswegen sind wir froh, dass Marcel zu uns kommt. Er wollte sich nach den fünf Jahren in Ehrenberg noch einmal verändern", so Eichenzells Trainer Heiko Rützel, "Wenn 'Kirbi' bleibt, was ich hoffe, haben wir nächste Saison zwei gute Torhüter. Ansonsten ist Marcel ein geeigneter Nachfolger."

Kommentieren