Tony Rausch sichert Löschenrod drei wichtige Punkte

Kreisoberliga Süd: Abstiegskampf bleibt spannend

21. Mai 2017, 15:15 Uhr

Foto: Florian Volk

Die SG Löschenrod hat im Kampf um den Klassenerhalt in der Kreisoberliga Süd einen ganz wichtigen Sieg beim bereits sicher abgestiegenen TSV Ilbeshausen eingefahren. In der vierten Minute der Nachspielzeit traf Tony Rausch zum 1:0 (0:0) Sieg.

Dass es für die SG Löschenrod in diesem Spiel um viel ging, war bereits kurz nach Anpfiff klar. Die Gäste begannen voller Tatendrang und pressten die Ilbeshäuser früh in ihre eigene Hälfte. Dieser Druck ebbte jedoch ebenso schnell wieder ab, nachdem der auch später im Spiel als der stets bemühte Tony Rausch in der 10. Minute zum ersten Mal Maß nahm, das Tor jedoch um gut zwei Meter verfehlte.

Kurz darauf kamen auch die Gastgeber, geweckt von dieser Chance, zu ihrem ersten Abschluss. Oczko flankte über die gegnerische Abwehr auf Deuchert - dieser nahm den Ball sehr sehenswert im Vollsprint volley, verfehlte das Tor jedoch ebenso. Nach diesen Chancen auf beiden Seiten schlief das Spiel ein wenig ein, viele Fehlpässe und technische Unsauberkeiten bestimmten das Spielgeschehen bis kurz vor der Pause der eingewechselte Spielertrainer Ilbeshausens, Thomas Winter, plötzlich allein vor Torwart Maximilian Heitz auftauchte, den Ball allerdings knapp neben den langen Pfosten setzte.

Nach dem Seitenwechsel schienen die Ilbeshäuser mehr daran zu setzen ihr vorerst letztes Heimspiel in der Kreisoberliga gewinnen zu wollen. Es folgten zahlreiche Chancen, wie etwa ein Ball knapp übers Tor aus sehr spitzem Winkel von Deuchert (48.) oder ein scharf geschossener Eckball von Schuster, der am Innenpfosten abprallte (53.). Die SG Löschenrod kam nur noch selten zu Möglichkeiten, mangelte es doch im Konterspiel häufig an genauen Pässen und im Abschluss an der nötigen Genauigkeit. Erst ein Abschluss der Kategorie "Sonntagsschuss" belohnte die Löschenröder mit dem Sieg. Tony Rausch zog aus gut 20 Metern einfach mal ab und traf unhaltbar für Torwart Sebastian Imhof in den linken oberen Giebel. / fv

TSV Ilbeshausen: Imhof, Neisberger, Oppelt, Deuchert, Schuster, Christoph, Muth, Herchenroeder, Oczko, Beckmann, Goetz.
SG Löschenrod: Heitz, Schaefer, D. Stolz, Jehn, Schneider, Rühl, Rügamer, Rausch, F. Stolz, Vogel, Ristevski.
Schiedsrichter: Gerold Presl (Karben).
Zuschauer: 110.
Tore: 0:1 Tony Rausch (90.+4).
Gelb-Rote-Karte: Sascha Rühl (90.+6, SG Löschenrod) wegen Unsportlichkeit

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema