Spielinfos

SV Gläserzell : TuS Großenenglis

Liga: Frauen-Hessenliga

Anstoss: Sa - 15.10. 16:00 Uhr

Spieltag: 8. Spieltag

Ergebnis: 2 : 1

Schiedsrichter: Christoph Hein (Großenbach)

Platz / Ort: RP Fulda-Gläserzell

Bildergalerie: Hier klicken

Frauen-Hessenliga: Gläserzell weiter gut in Form

15.10.2016

Joker Alina Stöhr trifft in der Nachspielzeit zum Sieg

 

Alina Stöhr (vorne) erzielte den Siegtreffer. Foto: Charlie Rolff

Die Hessenliga-Fußballerinnen des SV Gläserzell sind weiterhin gut drauf und haben am Samstag den nächsten Sieg eingefahren: Gegen Großenenglis drehten die Gläserzellerinnen das Spiel und siegten am Ende 2:1 (0:1).

"Wir haben selbst nicht mehr damit gerechnet, aber wir haben uns den Sieg als Team erkämpft", berichtete Torfrau Jasmin Jökel, die schmunzeln musste: "Unser Trainer Thomas Stein ist um 20 Jahre gealtert." Denn die Gläserzellerinnen hatten es unheimlich spannend gemacht: Nach einer Unaufmerksamkeit der ansonsten sicher stehenden Abwehr der Gläserzellerinnen waren die Gäste in der 17. Minute in Führung gegangen. Gläserzell, das auch zuvor die spielbestimmende Mannschaft war, ließ sich davon allerdings nicht beeindrucken und fand im zweiten Abschnitt dank einer kämpferisch starken Vorstellung zurück ins Spiel. Allerdings dauerte es bis zur 86. Minute ehe die Gastgeberinnen den Ausgleich durch Tatjana Itzenhäuser bejubeln durften. Als sich dann alle Beteiligten eigentlich schon mit einem Unentschieden abgefunden hatten, schlug in der Nachspielzeit noch einmal die Stunde der eingewechselten Alina Stöhr, die sich gekonnt durchsetzen konnte und zum umjubelten 2:1 einnetzte.

Gläserzell: Jökel; Schmidt, Wiegand, Stock, Eckard (46. Stöhr), Hillenbrand, Koll (70. Volkmer), Priemer, Itzenhäuser, Wypart, Beck.
Tore: 0:1 Jana Schwaab (17.), 1:1 Tatjana Itzenhäuser (86.), 2:1 Alina Stöhr (90.+1)

Auch interessant

  • Frauen-Regionalpokal: Finale gegen Poppenhausen
    Im Elfmeterschießen: Gläserzell ist durch
  • Frauen-Hessenliga: 2:1-Sieg gegen Regionalliga-Absteiger
    Doppelpack Hillenbrand: Gläserzell kann noch gewinnen
  • Frauen-Hessenpokal: Gläserzell souverän weiter
    Kisa Reck mit Viererpack