22.02.2017

"Torgranate-Journal" zum Restrundenstart erscheint Samstag

Lesegeschichten, Tabellen, Spielpläne, Wechsel

Pünktlich zum Start der Restrunde steht auch das Team von Torgranate in den Startlöchern: Bevor am Wochenende wieder der Ball rollt, erscheint am Samstag das neue "Torgranate-Journal" in der Fuldaer Zeitung und ihren Schwesterblättern. Darin erfahren die Leser wie gewohnt alles Wichtige über die Hessenliga bis zu den B-Ligen, Junioren- und Frauenfußball sowie bunte Geschichten aus der Welt des Heimatfußballs.

Über die Fuldaer Zeitung, Hünfelder Zeitung, Kinzigtal Nachrichten, den Schlitzer Boten sowie eine Extra-Auflage für die Region Hersfeld-Rotenburg bringt Torgranate ein "Journal" heraus, das mit Lesegeschichten, Tabellen, Spielplänen und Wechseln vor dem Start der Restrunde allerlei Informationen zum osthessischen Amateurfußball liefert.

Die Themen sind dabei breit gefächert: Während der Lehnerzer Kemal Sarvan auf seine bisherige Laufbahn zurückblickt, erklärt Borussia Fuldas Sportlicher Leiter Martin Hohmann, wieso der Club derzeit auf einem guten Weg sei. Steinbachs Kapitän Steffen Trabert äußert sich zu mehreren heiklen Themen, die es rund um den Hessenliga-Aufsteiger gibt, und im Bereich der Verbandsliga ist das Rennen um die vorderen Plätze ein Schwerpunkt.

Neben vielen weiteren Geschichten zu den jeweiligen Ligen wie beispielsweise einem großen Interview zum Gruppenliga-Titelkampf, hat die Redaktion den Ex-Borussen Cesar Thier beim Bundesligisten TSG Hoffenheim besucht oder erzählt die Geschichte von Referee Sebastian Schaub, der fast 50 Kilogramm Gewicht verloren hat.

Das Torgranate-Journal erscheint am Samstag, 25. Februar, als Beilage in der Fuldaer Zeitung, Hünfelder Zeitung, den Kinzigtal Nachrichten und im Schlitzer Bote.

Kommentieren

Vermarktung: