16.04.2018

Romeis weg, Wanke übernimmt

Sofortiger Trainerwechsel beim SC Motten

Lukas Romeis ist kein Trainer mehr. Foto: Charlie Rolff

Der Rhöner A-Ligist SC Motten hat auf die sportliche Talfahrt der letzten Monate reagiert und Trainer Lukas Romeis freigestellt. Neuer Coach ist sein Vorgänger Jerry Wanke.

"Die Ergebnisse sind leider ausgeblieben - und Fußball ist nun einmal ein Ergebnissport", bedauert Lukas Romeis die Entscheidung des Vereins, sagt aber auch: "Dass ich den Jungs nicht vorwerfen kann. Die Trainingsbeteiligung hat gestimmt, der Wille und Einsatz auch. Doch leider haben wir das nicht auf das Feld bekommen, weshalb der Verein sich entschieden hat, einen neuen Impuls zu setzen."

Nachfolger von Romeis ist sein Vorgänger Jerry Wanke, der seit Sommer nach zwei Jahren beim SCM pausiert hatte. "Der Kontakt mit Jerry ist immer da gewesen, er hat auch teilweise bei unseren Alten Herren gekickt. Er wollte aus privaten Gründen eine Pause einlegen, stand uns in der jetzigen Situation aber zur Verfügung", erklärt Vorsitzender Holger Porzelt, der auch Romeis für seine Arbeit dankt und ihm alles Gute wünscht: "Wir wollten mit Lukas weitermachen, haben nach der Winterpause aber auch nur einen Punkt aus drei Spielen geholt. Die Ergebnisse haben einfach nicht für ihn gesprochen." / les, kol

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema