20.10.2017

Mit vollem Akku gegen Kelkheim

Junioren-Hessenligen: Viktoria Fuldas B-Junioren haben die Köpfe wieder frei

Foto: Charlie Rolff

Für B-Junioren-Hessenligist Viktoria Fulda beginnt am Sonntag wieder der Ligaalltag. Dann empfangen die Barockstädter die SG Kelkheim.

A-Junioren: Ober-Roden - Viktoria Fulda (Sonntag, 12 Uhr).

Die bisherige Heimserie der Südhessen ist beeindruckend. Ober-Roden gewann alle seine drei Heimspiele und sammelte damit einen Großteil seiner Punkte vor heimischer Kulisse. "Wir können auch gegen Ober-Roden mit einer konzentrierten und kämpferischen Leistung bestehen. Von daher ist auch diese Serie zu knacken", verdeutlicht Torsten Weber, Trainer des JFV.

B-Junioren: Viktoria Fulda - Kelkheim (Sonntag, 12 Uhr).

"Wir haben die Pause genutzt, um unsere Akkus wieder aufzuladen und auch ein Stück weit die Köpfe frei zu bekommen für das wichtige Spiel gegen Kelkheim. Hier erwarte ich einen sehr starken Gegner, der nicht zu Unrecht auf Platz 5 der Tabelle steht", stuft Fuldas Trainer, Florian Roth, den Gegner ein.

C-Junioren: Hessen Kassel - Viktoria Fulda (Samstag, 16 Uhr).

"Für uns steht ein sehr schweres Spiel bevor, in dem wir erneut auf eine robuste wie dynamische Mannschaft treffen. Wichtig wird es sein, die ersten Minuten unbeschadet zu überstehen. Das ist uns zuletzt leider nicht gelungen", gibt Stefan Huck, Trainer des JFV, zu Protokoll.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema