07.07.2017

Kreispokal Fulda: Müs und Sickels mit dem großen Los

Auch der TV Neuhof darf hoffen

Foto: Charlie Rolff

Große Freude beim SV Müs und der SG Sickels: Durch ihre Erstrundensiege im Fuldaer Kreispokal haben die beiden Clubs nun in der zweiten Runde mit Lehnerz und Borussia Fulda zwei Hessenligisten zu Gast.

WendershausenEichenzell 0:9 (0:2). Bis weit in die zweite Halbzeit hinein hielt der C-Ligist mit einer kampfstarken Leistung das Ergebnis in Grenzen. In der zweiten Runde spielt Eichenzell nun beim FVHoras. Tore: 0:1 Lucas Maierhof (13.), 0:2 Lukas Heil (44.), 0:3 Lucas Maierhof (50.), 0:4 Heiko Rützel (60.), 0:5 Lucas Maierhof (78.), 0:6 Lucas Maierhof (80.), 0:7 Lucas Maierhof (82.), 0:8 Domink Schlag (84.), 0:9 Christian Müller (89.).

OberrodeMüs 2:6 (1:3). Der Müser Trainer Valentin Otterbein war zufrieden: „Wir haben etwas probiert, das ging in die Hose. Deshalb haben wir nach zehn Minuten wieder umgestellt und danach waren wir auch überlegen.“ Damit darf in Müs gejubelt werden, denn in der zweiten Runde freut sich die Germania nun auf ein Heimspiel gegen Hessenligist und Titelverteidiger TSV Lehnerz. Tore: 1:0 Mubarik Dogar (7.), 1:1 Julian Keller (12.), 1:2 Julian Keller (15.), 1:3 Deniz Yilderim (32.), 1:4 Valentin Otterbein (47.), 2:4 Mubarik Dogar (48.), 2:5 Julian Keller (72.), 2:6 Robin Reinhard (84.).

DalherdaRothemann 0:7 (0:2). Der B-Ligist zeigte eine starke Leistung, lag bis in die Nachspielzeit der ersten Halbzeit nur knapp hinten, doch dann ließen zusehends die Kräfte nach. Für Rothemann geht es nun in der zweiten Runde mit einem Auswärtsspiel beim Sieger aus Kleinlüder/Hainzell gegen FT Fulda weiter. Tore: 0:1 Mario Simonovski (31.), 0:2 Jan-Luca Krenzer (45.+1), 0:3 Maximilian Gerbig (50.), 0:4 Carsten Ketterer (54.), 0:5 Maximilian Gerbig (60.), 0:6 Carsten Ketterer (75.), 0:7 Robin Kirsch (86.).

SickelsSimmershausen 5:3 (2:0). Schiedsrichter Rüdiger Juling aus Rückers gab einen umstrittenen Elfmeter für Sickels, danach ein abseitsverdächtiges Tor und stellte zwei Rhöner Spieler vom Feld. Dennoch spielte Sickels absolut überzeugend, führte zwischenzeitlich 5:1 und kam völlig verdient eine Runde weiter. Damit hat sich Sickels nun ein Heimspiel gegen Hessenligist Borussia Fulda gesichert. Tore: Marius Knüttel, Andreas Gerst, Moritz Zentgraf. Rote Karten: Johannes Schafsteck (Simmershausen) wegen Handspiels auf der Torlinie (30.) und Christopher Ziert (SImmershausen) wegen Notbremse (51.).

HattenhofReulbach 2:3 (1:2). Jonas Birkenbach, Leon Breunig und Titian Breitung tüteten den Reulbacher Sieg ein. Damit spielt Reulbach nun beim SC Motten.

Frischauf FuldaTV Neuhof 1:4 (1:2). Damit darf der TV Neuhof nun auf ein Heimspiel gegen den benachbarten Hessenligisten Flieden hoffen, der aber zunächst noch sein Erstrundenspiel in Rückers gewinnen müsste. Spielertrainer Roman Musil (2), Alexander Urner und Peter Heurich machten die Treffer für den Sieger.

Hilders – Buchonia Fulda 7:1 (2:0). Weiter geht es für die Rhöner nun mit einem Heimspiel gegen die SGRönshausen. Tore: 1:0 Abdi Rashid, 2:0 Marius Alexandru, 2:1 Eduard Appelhans (Handelfmeter), 3:1 Aurel Coastache, 4:1 Aurel Costache, 5:1 Juan Lemo Olivia, 6:1 Nils Engebrecht, 7:1 Aurel Costache. kr

Kommentieren

Vermarktung: