13.01.2018

Große Überraschungen bleiben aus

Spielplan muss angepasst werden

Foto: Charlie Rolff

Die Vorrunde der Futsal-Kreismeisterschaften Lauterbach/Hünfeld ist Geschichte. Die ganz großen Überraschungen blieben dabei am Samstag in den Hallen Hünfeld und Schlitz aus.

So setzten sich in Gruppe 1 Hünfeld, Rasdorf und Lauterbach; in Gruppe 2 Steinbach, Ufhausen und Roßbach sowie in Gruppe 3 Hünfeld II und Dittlofrod/Körnbach. Normalerweise hätten sich die beiden besten Gruppendritten durchsetzen sollen, da aber in Gruppe 3 Lauterbach II nicht angetreten war, kamen aus den beiden anderen Gruppen automatisch die Gruppendritten weiter. Verzichtet auf die Teilnahme an der Endrunde hat die FSG Kiebitzgrund/Rothenkirchen, für die der SV Roßbach in der Endrunde antritt. HIER geht's zu den Ergebnissen. Am Sonntag steht bereits die Endrunde in der Hünfelder Kreissporthalle an. Los geht’s um 13 Uhr, das Finale soll gegen 17 Uhr angepfiffen werden.

Der Endrunden-Spielplan:

Gruppe A (Hünfelder SV, Hünfelder SV II, VfL Lauterbach, TSV Ufhausen):
13.00 Uhr: Hünfelder SVHünfelder SV II
13.32 Uhr: TSV UfhausenVfL Lauterbach
14.04 Uhr: VfL LauterbachHünfelder SV
14.36 Uhr: TSV UfhausenHünfelder SV II
15.08 Uhr: Hünfelder SV II – VfL Lauterbach
15.40 Uhr: Hünfelder SVTSV Ufhausen

Gruppe B (SG Dittlofrod/Körnbach, Rasdorfer SC, SV Steinbach, SV Roßbach):
13.16 Uhr: SG Dittlofrod/KörnbachSV Roßbach
13.48 Uhr: SV SteinbachRasdorfer SC
14.20 Uhr: SG Dittlofrod/KörnbachSV Steinbach
14.52 Uhr: Rasdorfer SCSV Roßbach
15.24 Uhr: SV RoßbachSV Steinbach
15.56 Uhr: Rasdorfer SCSG Dittlofrod/Körnbach

Halbfinale:
16.15 Uhr: 1. Gruppe A – 2. Gruppe B
16.31 Uhr: 2. Gruppe A – 1. Gruppe B

Sechsmeterschießen um Platz 3:
16.50 Uhr: Verlierer Halbfinale 1 – Verlierer Halbfinale 2

Endspiel:
17.00 Uhr: Gewinner Halbfinale 1 – Gewinner Halbfinale 2

Kommentieren

Vermarktung: