11.02.2018

Gören hadert, Grösch stürmt

Testspiel: Lehnerz II siegt

Chris Grösch stürmte ob der Personalnot.

Am Faschingssonntag überprüften Gruppenligist SVA Bad Hersfeld und Verbandsligist TSV Lehnerz II ihre Form, am Ende setzte sich der Verbandsligist klar mit 5:1 (1:1) durch.

Wirklich erquicklich war der Test für den Verbandsligisten aus Fuldas Norden nicht, denn einerseits war der Boden extrem hart, andererseits standen lediglich zwölf Leute zur Verfügung, weshalb Keeper Chris Grösch gar im Sturm begann und schließlich war auf dem Asbacher Kunstrasen auch kaum Tempo im Spiel. „Alles in allem war das nicht sehr berauschend“, befand deshalb Lehnerz-Coach Sedat Gören.

Lehnerz II: Fladung; Vilmar, Weldetnsae, Nuspahic, Sorg, Balzer, Say, Hohmann, Wolf, Sarvan, Grösch – Gemmig.
Schiedsrichter:
Dominik Gerst (ESV Weiterode).
Tore: 1:0 Tim Ullrich (35.), 1:1 Maximilian Balzer (37.), 1:2 Jan-Henrik Wolf (60.), 1:3 Jan-Henrik Wolf (62.), 1:4 Dennis Nuspahic (82.), 1:5 Dennis Nuspahic (87.).

Kommentieren

Vermarktung: