27.01.2018

Gajic freut sich auf Lehmann-Rückkehr

Hosenfeld startet heute mit der Vorbereitung

Rodoljob Gajic startet mit Hosenfeld in die Vorbereitung.

Auch bei der Spvgg. Hosenfeld endet am heutigen Samstag die Winterpause. Trainer Rodoljob Gajic bittet seine Mannen ab 16 Uhr zur ersten Trainingseinheit im neuen Jahr.

"Die Pause hat uns allen gut getan. Physisch wie Psychisch war 2017 ein sehr kräftezehrendes Jahr für uns. Jetzt haben wir durchgeschnauft und freuen uns auf die Rückrunde", so der Trainer.

Besonders auf die Rückkehr von Christian Lehmann darf man gespannt sein. Fast eineinhalb Jahre hat der 29-Jährige verletzungsbedingt kein Spiel mehr bestritten. Zuletzt stand Lehmann im Oktober 2016 beim Hosenfelder Gastspiel in Ilbeshausen auf dem Platz. "Seit einigen Wochen ist Christian wieder im Aufbau, jetzt wird er wieder mit der Mannschaft trainieren und wir werden ihn ganz behutsam aufbauen", sagt Gajic.

Ohnehin sieht es personell wieder besser aus, "denn auch Spieler wie beispielsweise Marc Wettels, der berufsbedingt nicht vor Ort war, sind jetzt wieder zurück und können geregelt trainieren. Die Ampel steht auf Grün, also geben wir jetzt wieder Gas."

In der Winterpause gab es weder Zu- noch Abgänge und auch die Zukunft des Trainers ist noch offen. "Da uns niemand verlassen hat gab es auch keinerlei Bedürfnis, dass wir uns nach neuen Spielern umsehen. Und was meine Person und die kommende Saison anbetrifft kann ich nur sagen, dass wir jetzt erstmal wieder starten und uns dann irgendwann zu Gesprächen zusammensetzen. Das eilt nicht."

Die Testspiele

Sa., 03.Februar 2018, 15 Uhr: FT Fulda (Kunstrasen Domgymnasium)

Fr., 09. Februar 2018, 19 Uhr: TSV Lehnerz II (Kunstrasen Lehnerz)

So., 18. Februar, 15 Uhr: KSV Hessen Kassel U 19 (A)

Sa., 24. Februar 2018, 15 Uhr: SV Leusel (in Alsfeld)

Autor: Ralph Kraus

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften