20.05.2017

Eintracht Stadtallendorf steigt in die Regionalliga auf

Sicaja-Elf schreibt Geschichte

Dragan Sicaja und Stadtallendorf haben allen Grund zum Jubeln. Foto: Charlie Rolff

Gratulation an Eintracht Stadtallendorf! Die Elf von Dragan Sicaja ist nach dem 2:0 (0:0)-Erfolg bei Viktoria Urberach und der 1:3 (1:3)-Niederlage von Konkurrent Rot-Weiss Frankfurt beim TSV Lehnerz in die Regionalliga aufgestiegen.

Für die MIttelhessen ist es der größte Erfolg der Vereinsgeschichte, erstmals spielt die Eintracht in der kommenden Spielzeit in der vierten Liga und darf gegen Vereine wie Kickers Offenbach, Hessen Kassel oder die Stuttgarter Kickers antreten.

Rot-Weiss Frankfurt hingegen muss sich nach der Niederlage gegen den TSV Lehnerz erneut mit der Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur Regionalliga Südwest zufrieden geben, hat aber nach wie vor alle Möglichkeit auf den Aufstieg.

Kommentieren

Vermarktung: