14.11.2017

Broschke vor Wechsel zum TSV Lehnerz

Gruppenliga-Toptorjäger geht wohl in die Hessenliga

Patrick Broschke trägt künftig wohl wieder das Trikot des TSV Lehnerz.

Die Würfel sind nach unseren Informationen gefallen: Patrick Broschke (24), Gruppenliga-Toptorjäger des FSV Thalau, wechselt wohl noch im Winter zurück zum TSV Lehnerz. Die offizielle Bestätigung des Vereins steht aber noch aus, weil sich beide Vereine noch bezüglich der Ablösemodalitäten einigen müssen.

Bereits im Sommer kursierten Gerüchte, dass Broschke von den Hessenligisten Borussia Fulda und TSV Lehnerz umworben wurde. Damals entschied sich der Angreifer, der in dieser Spielzeit bereits 17 Tore in 15 Begegnungen erzielt hat, für einen Verbleib in Thalau, sagte aber auch: "Es gibt die Vereinbarung mit dem Verein, dass ich bei einem entsprechenden Angebot im Winter gehen dürfte. Letztlich hängt es auch davon ab, wie sich die sportliche Situation bis Winter entwickelt."

Nun hat sich Broschke nach unseren Informationen entschieden - und zwar für eine Rückkehr an die Richard-Müller-Straße. "Patrick ist für uns ein hochinteressanter Spieler, das ist doch völlig klar. Er ist mit seinen 24 Jahren noch immer ein junger Spieler mit viel Geschwindigkeit und kann in der Offensive Eins-gegen-Eins-Situationen lösen. Patrick wäre ein anderer Spielertyp als ein Marcel Trägler oder Tobias Göbel und würde uns sofort weiterhelfen können", ist Pressesprecher Michael Hamperl überzeugt, der außerdem nachschiebt, "dass es schon längere Zeit die Gerüchte um einen möglichen Abschied von Pierre Mistretta im Winter gibt. Er hat bei uns zwar noch einen Vertrag bis 2019, dennoch müssen wir mit Weitsicht agieren und auf alle Eventualitäten vorbereitet sein." Broschke selbst wollte sich auf Nachfrage nicht zu den Gerüchten äußern.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema