05.05.2017

Ali Corumlu übernimmt den SV Dietershan

B-Liga Fulda-Rhön: "Will um den Aufstieg spielen"

Ali Corumlu hat eine neue Aufgabe. Foto: Charlie Rolff

Das kommt überraschend: Ali Corumlu wird im Sommer sein Traineramt beim A-Ligisten SG Hattenhof niederlegen und zur neuen Saison Spielertrainer beim Rhöner B-Ligisten SV Dietershan.

"Grund dafür sind mehrere Faktoren. Einer davon ist, dass ich der Meinung bin, dass die SG Hattenhof einen reinen Trainer braucht. Ich selbst wollte Anfang der Saison kürzer treten und nur gelegentlich spielen, aber der dünne Kader und die schwache Liga haben mich dazu bewegt, doch zu spielen", erklärt Corumlu, der ausführt, "dass ich in Hattenhof super Leute kennengelernt habe und froh bin, das Jahr in Hattenhof verbracht zu haben. Ein großes Lob möchte ich in Richtung Tyrone Suggs loswerden, der wirklich sehr viel für den Verein macht."

Nun zieht es Corumlu zum SV Dietershan, den derzeitigen Tabellenfünften der B-Liga Fulda-Rhön. "Mit Dietershan möchte ich in der nächsten Saison definitiv um den Aufstieg spielen", macht Corumlu klar, der seinen Wechsel wie folgt erklärt: "Da ich in Petersberg wohne und fünf Minuten Fahrtzeit bis zum Dietershaner Sportplatz habe, ist das schon mal zeitlich ansprechend. Zudem ist Dietershan eine gute Adresse und ein gut geführter Verein. Überzeugt hat mich, dass es einen neuen Vorstand gibt und ein Neuanfang angestrebt wird. Wenn wir zwei bis drei gezielte Verstärkungen verpflichten können und den aktuellen Kader zusammen halten, wird das eine schlagkräftige Truppe für die B-Liga werden."

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema