19.06.2017

Acht Neuzugänge beim ESV Hönebach

Nord-Kreisoberligist stellt die Weichen für die neue Saison

Marvin Ehmer ist einer von acht Neuen.

Der Nord-Kreisoberligist ESV Hönebach stellt die Weichen für die neue Saison und hat auf der Vereinshomegape die Verpflichtung von acht Neuzugängen bekanntgegeben.

So wechseln Stefan Brandenstein (FSG Hohenroda), Fabian Budesheim (hatte pausiert), Andreas Jäger, Dominik Rupp (beide SG Wildeck), Marvin Ehmer (ESV Ronshausen), Pascal Rockenkamm (Wichmannshausen) und Till Maikranz (VfL Heimboldshausen) zum Team von Trainer Tino Jäger. Zudem wird Stefan Drechsler, "Vorgänger" von Goalgetter Marcel Katzmann, künftig das ein oder andere Mal in der Reserve aushelfen.

Dem gegenüber stehen zwei Abgänge. Rene Baber wechselt zur SG Haselgrund/Breitenbach, Oliver Wieschollek wird künftig für SuFF Raßdorf die Fußballschuhe schnüren. Als Aufsteiger erreichte der ESV in der abgelaufenen Saison einen guten sechsten Platz in der Kreisoberliga Nord und stellte mit Marcel Katzmann (24 Treffer) zudem den besten Torjäger der Liga.

Kommentieren

Vermarktung: