26.01.2018

Regionalligisten strecken die Fühler nach Leon Pomnitz aus

Zukunft des 22-jährigen Borussen noch unklar

Leon Pomnitz wechselte im Sommer 2015 zur Borussia. Foto: Charlie Rolff

Verliert Borussia Fulda seinen Mittelfeldstrategen Leon Pomnitz? Wie unser Online-Portal erfahren hat, wird der 22-jährige Mittelfeldspieler von mehreren Regionalligisten beobachtet.

So sollen unter anderem die Südwest-Regionalligisten Waldhof Mannheim und Eintracht Stadtallendorf die Fühler nach Pomnitz ausgestreckt und beim Offensivallrounder bereits vorgefühlt haben. "Dazu möchte ich mich nicht äußern. Ich bin in Gesprächen mit der Borussia und kann mir einen Verbleib grundsätzlich vorstellen. Mehr gibt es derzeit nicht zu sagen", wiegelt der Ex-Kölner ab, der im Sommer 2015 vom TSV Lehnerz nach Fulda gewechselt war und bei der Borussia zum unumstrittenen Leistungsträger gereift ist. In der abgelaufenen Spielzeit stand der 22-Jährige 18-mal auf dem Feld und erzielte dabei drei Tore. Dazu bereitete er vier Treffer vor.

Kommentieren

Vermarktung: