23.10.2017

5:8! Viktoria gibt 3:0-Führung aus der Hand

C-Junioren-Verbandsliga: Schott-Elf unterliegt Spitzenreiter

Foto: Charlie Rolff

Während alle anderen Teams aufgrund der Ferien in der C-Junioren-Verbandsliga spielfrei waren, mussten der JFV Viktoria Fulda II und der JFV FC Aar gegeneinander ran. Und wie: Mit 5:8 (3:3) musste sich die Truppe von Tobias Schott am Ende geschlagen geben.

Bereits nach sechs Minuten führte Fulda völlig überraschend mit 3:0 gegen den Tabellenführer, doch noch vor der Pause konnte Aar mit zwei Freistoßtoren unmittelbar vor dem Seitenwechsel egalisieren. "Danach war ein Bruch drin. Das ist sehr schade, weil wir in der ersten Halbzeit fußballerisch die beste Saisonleistung gezeigt haben und deutlich hätten führen können", hadert JFV-Trainer Tobias Schott, dessen Elf in der zweiten Hälfte dann auf die Verliererstraße geriet. "Das Spiel hätte auch 8:8 ausgehen können. Trotzdem macht die Leistung Mut für das, was kommt. Nachdem wir zuvor nicht so viele Tore geschossen haben, sind uns gegen den Tabellenführer aus dem Spiel heraus fünf Treffer gelungen", so Schott.

Tore: 1:0 Elias Hahl (1.), 2:0 Jamiro Reinhardt (4.), 3:0 Jamiro Reinhardt (6.), 3:1 Tom Justin Schubert (22.), 3:2 Yannick Freischlad (34.), 3:3 Yannick Freischlad (35.), 3:4 Sören Fink (37.), 3:5 Yannick Freischlad (40.), 4:5 Luka Milenkovski (48.), 4:6 Eren Lotz (50.), 4:7 Eren Lotz (59.), 4:8 Pierre Noel Mühl (67.), 5:8 Giuliano Bruno (68.).

Autor: Steffen Kollmann

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe